Praktisch sicher

In unseren Seminaren bereiten wir Sie optimal darauf vor, Sedierungen sicher und eigenständig durchzuführen. Ein umfangreiches praktisches Training ist fester Bestandteil aller Seminare.

Zur Seminar- & Preisübersicht >

Gute Atmosphäre

Wir legen Wert auf eine gute und entspannte Atmosphäre, die zum kollegialen Austausch einlädt. Unser Seminar findet bundesweit an renommierten Standorten statt und ganz individuell für Sie und Ihr Team in Ihrer Praxis.

Zu den Veranstaltungsorten >

Aktuelle Termine

03.06. 2-Tages Seminar, Würzburg
02.09. 2-Tages Seminar, Erfurt
09.09. 2-Tages Seminar, Hamburg
16.09. 2-Tages Seminar, Frankfurt

Alle Termine anzeigen >
 

10 gute Gründe für unser Lachgas-Seminar

Kann ich nach diesem Seminar die Lachgassedierung sofort in meiner Praxis anwenden?

 

JA! Durch den intensiven praktischen teil mit gegenseitiger Sedierung an unterschiedlichen Geräten, sind sie für einen Sofortstart bestens vorbereitet.

Gibt es Leitlinien zur Lachgassedierung?

 

JA! Wir richten uns nach den neuesten Empfehlungen der CED vom 11.05.2012. Unsere Kurse entsprechen diesen neuesten Richtlinien.

Kann ich ohne Anästhesisten arbeiten?

 

JA! Die N2O-Sedierung kann und darf ohne Anästhesisten durchgeführt werden.

Ist die Behandlung mit Lachgas nebenwirkungsfrei?

 

JA! Bei mehr als 150 Millionen Lachgassedierungen im zahnärztlichen Bereich gab es bislang keine ernsten Zwischenfälle.

Bin ich nach diesem Seminar auch auf Zwischenfälle vorbereitet?

 

JA! Im Notfallteil dieser Fortbildung werden Sie auf alle Eventualitäten - auch wenn sie kaum eintreten werden - vorbereitet, inkl. Defibrillator-Demonstration.

Bringt die Lachgassedierung dem Behandler Vorteile? Welche?

 

JA! Die Behandlung bei sedierten, ängstlichen Patienten gehen schneller und werden qualitativ besser.

Hat der Patient Vorteile? Welche?

 

JA! Der Patient hat im Gegensatz zur Vollnarkose deutlich geringere Kosten, er muss nicht nüchtern sein, benötigt keine Begleitung und ist recht schnell wieder fahrtüchtig.

Wird die Lachgassedierung von den Patienten akzeptiert?

 

JA! Die Resonanz auf eine stressarme und angstfreie Behandlung ist hervorragend.

Ist eine Lachgassedierung wirtschaftlich? Kann ich mir ein Equipement leisten?

 

JA! + JA! Die Sedierungshonorare sind frei vereinbar. Die Geräte zum sofortigen Losslegen beginnen bei 4800,00€ zzgl. MwSt., im Leasing bei ca. 160,00€/Monat

Bekomme ich für meine Teilnahme Fortbildungspunkte? Wieviele?

 

JA! Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 15 Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK.